Goetheschule Groß-Gerau
Goetheschule Groß-Gerau

Motorisches Radfahrtraining

Für die Grundstufenschüler haben wir 8 Fahrräder und 3 Roller. Sie werden durch Mitarbeiter des Diakonischen Werkes gewartet. Der Pausenhof mit seinen Hügeln und seiner ebenen Fläche bietet sich als idealer Trainingsplatz zum Radfahren an.

Das Radfahrtraining findet im Rahmen des Sportunterrichts in den Grundstufenklassen und während der Betreuung statt.

 

Das motorische Radfahrtraining soll die motorische Entwicklung der Schülerinnen und Schüler schulen. Ihnen sollen vielfältige Gelegenheiten geboten werden, das Fahrrad nicht nur als Transportmittel, sondern auch als Spiel- und Sportgerät kennen und beherrschen zu lernen. Mit der vielseitigen Verwendung des Fahrrades  können Voraussetzungen geschaffen werden, die zur Sicherheit bei der Benutzung des Fahrrades im öffentlichen Straßenverkehr beitragen.

 

Im ersten Jahr der Mittelstufe nehmen alle Schülerinnen und Schüler an der Radfahrausbildung teil. Mit ihren GL-Lehrerinnen lernen die Kinder die wichtigsten Regeln für das Fahren mit dem Rad im Straßenverkehr kennen. Für das praktische Fahren auf dem Schulhof und im Realverkehr werden die Fünftklässler von zwei Verkehrspolizisten der Groß-Gerauer Polizei unterstützt und auf die Fahrradführerscheinprüfung vorbereitet.

 

Hier finden Sie uns

Goetheschule Groß-Gerau
Schule des Kreises Groß-Gerau
Goethestr. 1
64521 Groß-Gerau

 

Schreiben sie uns unter

info@goetheschule-online.de

Rufen Sie einfach an unter

+49 6152 2618

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Goetheschule Groß-Gerau