Goetheschule Groß-Gerau
Goetheschule Groß-Gerau

Goethe-Info - Sommer 2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, liebe Freunde der Goetheschule,

 

Das Schuljahr 2019/2020 wird uns allen für immer in Erinnerung bleiben. Am 13.3.2020 kam die Nachricht vom Shutdown. Das gefährliche und ansteckende Virus Corona hatte auch uns erreicht. Das gesamte öffentliche Leben wurde lahmgelegt: keine Schule, alle Geschäfte geschlossen bis auf die Supermärkte, wenig Autos, keine Flugzeuge, alle bleiben zu Hause, kein Besuch, keine Freunde. Verwirrung, Angst und Unsicherheit machten sich breit. Von heute auf Morgen keine Schule mehr. Für manche Freude, für manche Horror! Was machen wir den ganzen Tag zu Hause?

 

Unsicherheit auch bei den Lehrer*innen: die Kinder müssen doch unterrichtet werden!!! Ein neues Wort wurde erfunden: Homeschooling. Kommen die Kinder nicht in die Schule, kommt der Unterricht zu ihnen. Die Lehrer*innen stellten Lernpakete für jede/n Schüler/in zusammen, die von den Eltern in der Schule abgeholt werden konnten. Große Briefe mit Schulmaterialien wurden verschickt. Lernmaterialien für zu Hause wurden auf die Schulhomepage gestellt, die die Kinder oder Eltern zu Hause herunterladen und bearbeiten konnten. Lehrer*innen riefen Eltern oder Kinder an und unterrichteten per Telefon oder per E-Mail. Viele Unterrichtsideen wurden entwickelt und die Kinder konnten auch zu Hause lernen. Wir haben gedacht, dass nach den Osterferien wieder alles normal laufen würde. Nein! Das Homeschooling musste fortgesetzt werden.

 

Am 22.4.2020 wurde endlich die Schule wieder für die Schulabgänger*innen geöffnet. Strenge Hygiene- und Abstandsregeln mussten befolgt werden. Die Masken und Desinfektionsmittel hielten Einzug in die Schule. Am 22.5.2020 durften dann auch die anderen Kinder an 2 oder 3 Tagen in der Woche in kleinen Gruppen wieder in die Schule. Große Freude, aber ein merkwürdiger Schulalltag: versetzte Pausen, keine Ausflüge, kein Sport-, Kunst- oder Musikunterricht, keine Arbeitslehre, keine Gruppen- oder Partnerarbeit keine Ausflüge, keine Praktika, keine Klassenfahrten, keine Bundesjugendspiele….Nur Deutsch- und Mathematikunterricht am Platz in der Klasse!

 

Wir hoffen sehr, dass nach den Sommerferien der normale Schulalltag wieder einkehren kann - wir wissen es aber noch nicht!

 

Am 19.6.2020 findet unsere Abschlussfeier statt, 24 Schüler*innen werden die Goetheschule verlassen. Wir müssen auf unsere traditionelle große Feier mit Vorführungen verzichten. Wir machen einfach nacheinander 3 kleine Feiern in der Aula, damit die Zeugnisse wenigstens in Anwesenheit der Eltern feierlich übergeben werden können.

 

Indem ganzen Corona-Durcheinander ist Frau Siegl am 1.5.2020 als Referendarin in unsere Schule gekommen. Herr Sinke und Herr Fischer haben als Lehrkräfte am 1.6.2020 ihren Dienst in der Goetheschule aufgenommen. Allen ein herzliches Willkommen!

Frau Tenkmann hat ihre 2. Staatsprüfung bestanden. Herzlichen Glückwunsch!

 

Ich hoffe, wir bleiben alle gesund!

Ich hoffe, dass bald das gewohnte Schulleben wieder einkehrt.

Ich wünsche allen einen schönen Sommer mit viel Sonne und mit vielen schönen Erlebnisse.

 

W. Deppenmeier

(Schulleiterin)

 

Info für die Berufsorientierungsstufe

 

Liebe Eltern,

 

aufgrund der Corona- Pandemie konnten in den letzten Monaten innerhalb der Berufsorientierungsstufe keine Praktika stattfinden. Das finden wir alle sehr schade, denn die Berufsorientierung ist uns in der Goetheschule sehr wichtig!

Außerdem wissen wir Lehrerinnen und Lehrer, wie gerne die Schülerinnen und Schüler die Praktika absolvieren. In den Praktika haben die Jugendlichen nämlich die Möglichkeit, ihre Stärken und Kompetenzen einmal ganz anders zu zeigen.

Natürlich freuen sich die Schülerinnen und Schüler auch immer besonders, wenn sie nicht in die Schule kommen müssen! ;)

Zurzeit sind noch alle Praktika bis zu den Herbstferien offiziell verboten. Wir versichern Ihnen, dass den Schülerinnen und Schülern keine Nachteile entstehen, wenn Praktika nicht durchgeführt werden. Wir bemühen uns den Schülerinnen und Schülern entsprechende Berufsorientierungs- Ersatzmaßnahmen anzubieten.

Für die Zeit nach den Herbstferien können noch keine verbindlichen Aussagen getroffen werden. Es könnte aber sein, dass Praktika unter Einhaltung von bestimmten Regeln dann wieder erlaubt sein werden. Hoffen wir das Beste!

 

Herzliche Grüße

 

B.Bär

(BO- Stufenleitung)

 

Hier finden Sie uns

Goetheschule Groß-Gerau
Schule des Kreises Groß-Gerau
Goethestr. 1
64521 Groß-Gerau

 

Schreiben sie uns unter

gosgg@goetheschule.itis-gg.de

Rufen Sie einfach an unter

+49 6152 2618

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Goetheschule Groß-Gerau