Goetheschule Groß-Gerau
Goetheschule Groß-Gerau

Abschluss und Möglichkeiten

Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit an unserer Schule ihre Pflichtschulzeit von zehn Schuljahren zu absolvieren.

 

Der Schulbesuchs endet nach der neunten oder zehnten Klasse mit dem Berufsorientierten Abschluss. Voraussetzungen für diesen Abschluss sind die erfolgreiche Teilnahme an der Projektprüfung im Abschlussjahr und mindestens ausreichende Leistungen im Fach Berufsorientierung. Grundlage hierfür ist unter anderem das Absolvieren von Betriebspraktika.

 

Im Anschluss an den Besuch der Goetheschule gibt es für die Lernenden die Möglichkeit den Hauptschulabschluss an den beruflichen Schulen zu erwerben oder die PuSch-Klasse (Praxis und Schule) an der Martin-Buber-Schule in Groß-Gerau zu besuchen. Auch hier ist das Ziel der erfolgreiche Hauptschulabschluss.

 

Der Hauptschulabschluss und eine optimale Berufsvorbereitung sind die Ziele von verschiedenen Reha-Maßnahmen der Agentur für Arbeit, in die viele Schülerinnen und Schüler im Anschluss an die zehnte Klasse der Goetheschule vermittelt werden.

 

Natürlich gibt es auch in jeder Jahrgangsstufe die Möglichkeit der Rückschulung in die zuständige Grund- oder Gesamtschule des Wohnortes der Schülerinnen und Schüler.

 

Hier finden Sie uns

Goetheschule Groß-Gerau
Schule des Kreises Groß-Gerau
Goethestr. 1
64521 Groß-Gerau

 

Schreiben sie uns unter

info@goetheschule-online.de

Rufen Sie einfach an unter

+49 6152 2618

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Goetheschule Groß-Gerau