Goetheschule Groß-Gerau
Goetheschule Groß-Gerau

+ + + Januar 2021 + + +
(aktualisiert am 07.01.2021)

 

 

Liebe Schüler und Schülerinnen, liebe Eltern,
 

wir wünschen der gesamten Schulgemeinde ein gutes neues Jahr!

 

Leider sind die Corona-Infektionszahlen immer noch sehr hoch. Daher ist kein normaler Unterricht nach den Ferien möglich. Der Kultusminister hat verfügt, dass die Präsenzpflicht an der Förderschule für die Jahrgänge 1-8 bis zum 31.01.21 aufgehoben wird. Das bedeutet, dass Schüler und Schülerinnen nicht kommen müssen und möglichst zu Hause ihre Aufgaben bearbeiten sollen. Die Eltern entscheiden, ob sie ihr Kind schicken. Das teilen sie der Schule mit. Die Klassenlehrer/innen rufen Sie dazu an. Außerdem macht die Klassenlehrkraft Materialpakete, die zu vereinbarten Zeiten in der Schule abgeholt werden können. Die gesamte Klasse bekommt den gleichen Wochenplan, der zu Hause (Distanzunterricht) oder in der Schule (Präsenzunterricht) bearbeitet wird.

 

Die Betreuung findet statt.

 

Die Abschlussklassen BO3, BO4 und BO5 werden regulär nach Stundenplan beschult und kommen am Montag zur Schule. Die Abstands- und Hygieneregeln werden eingehalten. Die Maskenpflicht besteht weiterhin im Unterricht.

 

 

Mit freundlichem Gruß
 

W. Deppenmeier
(Schulleiterin)

 

 

 

 

Umgang mit Krankheits- und Erkältungssysmptomen bei Kindern und Jugendlichen
anlage_5_umgang_mit_krankheits-_und_erka[...]
PDF-Dokument [435.0 KB]

 

Bei Fieber, trockenem Husten oder Verlust des Geschmackssinns muss Ihr Kind zu Hause bleiben.
Sie setzen sich bitte mit ihrem Arzt in Verbindung.

Es wäre gut, wenn Sie uns informieren, wenn Ihr Kind auf Corona getestet wird.

Während Sie auf das Ergebnis warten, bleibt das Kind selbstverständlich zu Hause.

 

Im Zusammenhang mit Corona haben wir ein neues Entschuldigungsformular entwickelt, das Ihr Kind in seinem Schulplaner hat und das Sie bitte benutzen.

 

Damit wir uns nicht anstecken, ist es sehr wichtig, dass wir regelmäßig lüften.
Im Herbst und Winter wird die Luft in den Klassenräumen und Fluren dann zwischenzeitlich kühl. Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Kind eine zusätzliche Strickjacke oder einen

Pullover in der Schule hat.

 

 

 

Links:

 

 

Ausleihe von Tablets
Ausleihe Tablets.pdf
PDF-Dokument [61.5 KB]

Corona - wichtige Informationen:

Hygieneplan Goetheschule

 

 

Material für Mittel- und BO-Stufe

Schule

  • mit Förderschwerpunkt Lernen
  • mit Gütesiegel "Vorbildliche Berufsorientierung"

 

BFZ

  • Regionales sonderpädagogisches Beratungs- und Förderzentrum

 

 

Herzlich willkommen!

Wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage begrüßen zu können.

 

Die Goetheschule ist eine Angebotsschule des Kreises Groß-Gerau für Schülerinnen und Schüler mit einem Anspruch auf sonderpädagogische Förderung im Förderschwerpunkt Lernen. Schülerinnen und Schüler von der ersten bis zur zehnten Klasse können unsere Schule besuchen.

 

Zugleich ist die Goetheschule ein regionales sonderpädagogisches Beratungs- und Förderzentrum (BFZ) für die Bereiche Lernen, Sprache, Emotionale und Soziale Entwicklung sowie Geistige Entwicklung. Als Teil der „Modellregion Inklusion“ des Kreises Groß-Gerau unterstützen wir mit unseren Lehrkräften den Aufbau der inklusiven Beschulung.

Förderschule und regionales BFZ-Mitte sind zuständig für die Gemeinden Groß-Gerau, Büttelborn, Nauheim, Trebur und Mörfelden Walldorf.

 

Sie möchten mehr über uns und unser Angebot erfahren?

Gerne stellen wir uns Ihnen vor.

Wir freuen uns auf Sie!

Aktuell - Aktuell - Aktuell

 

Ganztagskonzept der Goetheschule
 

Kontakt

 

 

Hier finden Sie uns

Goetheschule Groß-Gerau
Schule mit Förderschwerpunkt Lernen
Regionales sonderpädagogisches Beratungs- und Förderzentrum

des Kreises Groß-Gerau


Goethestr. 1
64521 Groß-Gerau

 

Schreiben sie uns unter

gosgg@goetheschule.itis-gg.de

Rufen Sie einfach an unter

+49 6152 2618

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Goetheschule Groß-Gerau