Goetheschule Groß-Gerau
Goetheschule Groß-Gerau

+ + + Juni 2024 + + +
(aktualisiert am 30.05
.2024)
 

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtige!

 

nach den vielen Feiertagen im Mai liegen nun die letzten Wochen des Schuljahres vor uns. 
Die Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe freuen sich auf die Klassenfahrten die in der Woche vom 10. Juni stattfinden. Wir wünschen allen viel Spaß dabei!
 
Am 20. Juni werden die Bundesjugendspiele stattfinden. In der darauffolgenden Woche werden am 28. Juni die Schulabgängerinnen und Schulabgänger entlassen. 
 
Informationen erhalten Sie in Kürze über Elternbriefe.
 

 

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Freunde der Goetheschule,


kaum hat das Jahr begonnen, da ist es auch schon fast Ostern und in dieser Zeit war hier in der Goetheschule schon eine Menge los!


Frau Lückert bleibt hier an der Goetheschule und ist inzwischen Klassenlehrerin in der G3.


Am 09. Februar durfte ich zum ersten Mal mit den Schülerinnen und Schülern, sowie den Kolleginnen und Kollegen Fasching feiern. Es war ein sehr fröhliches und buntes Fest, mit vielen Angeboten, kreativen Kostümen und leckerem Essen. Besonders in Erinnerung geblieben ist mir das Karaoke-Battle mit Frau Weller und Frau Prause – ich freue mich schon auf die nächste Gelegenheit.


Die Goetheschule wird größer und erste Veränderungen sind schon auf unserem Gelände zu sehen. Wer in den letzten 3 Wochen auf unseren Schulhof geschaut hat, dem wird aufgefallen sein, dass die Hügellandschaft vom Schulhof entfernt wurde. Hier soll in den nächsten Wochen und Monaten ein Containerbau entstehen. Zunächst einstöckig, mit Platz für eine Klasse, unsere Schülerbücherei und für das Büro von Frau Weller, unserer Schulsozialarbeiterin. Bei Bedarf soll dieser Containerbau dann noch eine zweite Etage bekommen, mit Platz für zwei Klassen und entsprechenden Räumen zur Differenzierung. Der nächste Schritt wird nun sein, das Fundament für die Container auszuheben und zu gießen. In den Sommerferien sollen die Container dann aufgestellt und entsprechend eingerichtet werden.


Neben dem Containerbau wird es auch noch bauliche Maßnahmen rund um die Verwaltungsräume geben. Der aktuelle Lehrmittelraum soll zum Sekretariat umgebaut werden, in dem es dann ausreichend Platz für unsere beiden Sekretärinnen geben wird. Frau Bahrenberg wird dann in das Sekretariat umziehen und unser Lehrmittelraum wird
dann im Raum der aktuellen Schülerbücherei zu finden sein. Wir sind zuversichtlich, dass alles rechtzeitig zum Beginn des neuen Schuljahres 2024/25 fertig sein wird.

 

Ganz frisch ist der Eindruck von unserem Mediennachmittag am 15. März. Nachdem wir uns alle mit dem Kanon „I like the Flowers“ eingestimmt hatten, ging es für die Schülerinnen und Schüler in Workshops, in denen sie sich mit ihrem Medienkonsum und Möglichkeiten der Freizeitgestaltung beschäftigten. Für die Eltern gab es zunächst einen kleinen Vortrag von Frau Weis von der Suchtberatungsstelle, bevor es auch für sie in die Workshops ging. Bei
Kuchen, Würstchen und Getränken, organisiert durch den Elternbeirat, konnten wir bei angeregten Gesprächen den schönen Nachmittag ausklingen lassen – ich freue mich auf eine Wiederholung und danke allen Mitwirkenden für dieses tolle Angebot!


Ich wünsche Euch und Ihnen frohe Ostern und erholsame Ferien!


S. Ackermann
(Schulleiterin)

 Der Hessische Rundfunk (hr) in der Goetheschule


Im Fernsehfilm sieht man ab Minute 5:00 den Bericht aus der Goetheschule zum Thema "Essen für Alle".
 

Viel Spaß beim Schauen!!!

 

<< Aktuelle Termine >>

 

 

Aktuelle Hinweise zu verschiedenen Themen finden Sie auf der Seite des hessischen Kultusministerium:
 

https://kultusministerium.hessen.de/

 

Material für Mittel- und BO-Stufe

Schule

  • mit Förderschwerpunkt Lernen
  • mit Gütesiegel "Vorbildliche Berufsorientierung"

 

BFZ

  • Regionales sonderpädagogisches Beratungs- und Förderzentrum

 

 

Herzlich willkommen!

Wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage begrüßen zu können.

 

Die Goetheschule ist eine Angebotsschule des Kreises Groß-Gerau für Schülerinnen und Schüler mit einem Anspruch auf sonderpädagogische Förderung im Förderschwerpunkt Lernen. Schülerinnen und Schüler von der ersten bis zur zehnten Klasse können unsere Schule besuchen.

 

Zugleich ist die Goetheschule ein regionales sonderpädagogisches Beratungs- und Förderzentrum (BFZ) für die Bereiche Lernen, Sprache, Emotionale und Soziale Entwicklung sowie Geistige Entwicklung. Als Teil der „Modellregion Inklusion“ des Kreises Groß-Gerau unterstützen wir mit unseren Lehrkräften den Aufbau der inklusiven Beschulung.

Förderschule und regionales BFZ-Mitte sind zuständig für die Gemeinden Groß-Gerau, Büttelborn, Nauheim, Trebur und Mörfelden Walldorf.

 

Sie möchten mehr über uns und unser Angebot erfahren?

Gerne stellen wir uns Ihnen vor.

Wir freuen uns auf Sie!
 

Wir suchen...


 

Kontakt

 

 

Hier finden Sie uns

Goetheschule Groß-Gerau
Schule mit Förderschwerpunkt Lernen
Regionales sonderpädagogisches Beratungs- und Förderzentrum

des Kreises Groß-Gerau


Goethestr. 1
64521 Groß-Gerau

 

Schreiben sie uns unter

gosgg@goetheschule.itis-gg.de

Rufen Sie einfach an unter

+49 6152 2618

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion | Sitemap
© Goetheschule Groß-Gerau